wegweisendes coaching
 1. September 2017

Umgang mit nervenden Zeitgenossen – Strategie 2

1706__frauholz_nervige_Mitmenschen

Nervende Zeitgenossen.

Letzte Woche habe ich Ihnen Strategie Nr.1 im Umgang mit nervenden Zeitgenossen vorgestellt. Was das alles mit Ihnen zu tun hat, zeige ich Ihnen heute.

Szene: An der Supermarktkasse fährt mir jemand in die Hacken oder drängelt derart unverschämt, dass ich an schlechten Tagen einfach platze. Sozial kompatibel ist das meistens nicht ;-)
In guten Momenten schaue ich mir an, was das ganze Drama mit nervenden Zeitgenossen, die „meine Knöpfe drücken“ eigentlich mit mir selbst zu tun hat.

Was wäre das Leben ohne Trigger?

Ich habe nämlich festgestellt, dass der nervige Zeitgenosse durch sein Verhalten oft nur meinen Triggerknopf drückt und mich dadurch auf Themen stupst, die in mir scheinbar immer noch nicht geklärt oder befriedet sind. Denn sonst würde ich nicht so allergisch, sondern deutlich gelassener reagieren können.

Das dichte Auffahren an der Kasse zeigt mir auf sehr eindringliche Weise, wie weit ich u.a. beim Thema „Grenzen setzen und wahren“ in meinem Leben bin. Wie gut gelingt es mir inzwischen, mich abzugrenzen bzw. andere nicht über meine Grenzen gehen zu lassen? Wo gehe ich selbst immer noch über meine eigenen Grenzen, weil ich glaube, vermeintliche Erwartungen erfüllen zu müssen? Ich dachte, ich wäre damit weiter, das Szenario an der Kasse zeigt mir, dass es nicht so ist… :-)

Diese kleine Supermarktszene wirft mich also so richtig schön auf mich selbst und meine eigenen Lernfelder zurück. Und wenn mein Verstand und mein Herz offen genug dafür sind, bei mir selbst zu schauen, anstatt innerlich das Kriegsbeil auszugraben – dann kann ich in solchen Momente eine Menge über mich selbst lernen.

Immer öfter bin ich der Person danach dann sogar dankbar  – auch wenn sich das im ersten Moment natürlich überhaupt nicht so anfühlt.

Vielleicht haben Sie Lust in ähnlichen Momenten einmal zu beobachten: Was sagt das kleine oder größere Ärgernis eigentlich über Sie selbst und Ihre Themen? Teilen Sie gerne Ihre Erkenntnisse hier mit uns oder per E-Mail mit mir :-)

Themen: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte tragen Sie die gesuchte Zahl in das Kästchen *